Long Islands – Gebackene Zucchini mit Füllung

Zutaten (reicht für 2 Personen)

  • 2 Zucchini
  • Thymian gemahlen oder geraspelt
  • ½TL Cumin
  • 80g Bulgur
  • 1 rote Zwiebel
  • frischen Schnittlauch
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1-2 EL veganen Tomatenaufstrich
  • frischen Bärlauch
  • frischen Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Ofen auf 170°C anheizen. Zeitgleich die Zucchini halbieren und darauf mit einem schmalen Löffel in der Mitte auskratzen. Anschließend etwas Oliven-Öl und den Thymian in ein kleines Gefäß vermengen und die Zucchinihälften damit einstreichen.

Danach die Zucchini mit der Innenseite nach oben  in den Ofen. Nebenher immer wieder mit Öl einstreichen. Sie können jetzt 20–30 Minuten gebacken werden und einen leichten braunen Rand bekommen.

Den Bulgur nach Packungs-Anleitung in einem geeigneten Topf zubereiten. Danach salzen und mit Cumin vermengen.

Anschließend die Zwiebel in kleine Würfel und den Bärlauch in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel und Bärlauch  mit dem Tomatenaufstrich und dem Bulgur schließlich vermengen. Zeitgleich die Hitze abstellen, Topf abdecken und darauf 5 Minuten ziehen lassen. Danach noch einen guten Schuss Zitronensaft hinzugeben und umrühren. Gegebenenfalls nochmal mit Salz & Pfeffer verfeinern.

Darauf die getrocknete Tomaten in dünne Streifen schneiden und den Schnittlauch in kleine Ringe.

Die Zucchini aus dem Ofen nehmen,  mit der Bulgur-Mischung befüllen und mit den getrockneten Tomaten und Schnittlauch garnieren – fertig!

Ein rechteckiger weißer Teller mit 2 gebackene halbe Zucchini gefüllt mit Bulgur-Tomaten-Gemisch und Basilikum
Long Islands – Gebackene Zucchini gefüllt mit einer Bulgur-Tomaten-Mischung

Bon Appetit!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.