Potato Love – Kartoffeln mit Quark und Leinöl

Zutaten (reicht für 4 Personen)

  • 2kg Bio-Kartoffeln
  • 3 rote Zwiebeln
  • 500ml Soya-Jogurt (natur) (der von Alpro eignet sich am besten!)
  • 1000ml Soya-Jogurt natur (ungesüßt) (der von Alpro eignet sich am besten)
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 1 Flasche kalt gepresstes Lein-Öl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Anfangs die Kartoffeln in einem großen Topf mit Wasser kochen bis sie durch sind. Das prüfst Du, indem Du einfach mit einem Messer oder Gabel hineinstichst – geht es einfach durch, sind die Kartoffeln fertig.

In der Zwischenzeit den Kompletten Soja-Jogurt in eine große Schüssel und 1-2 Teelöffel Salz dazu geben. Anschließend die Kräuter klein hacken und dazugeben mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer. Danach alles schön umrühren und durchziehen lassen.

Anschließend die Zwiebeln in sehr kleine Würfel schneiden und in ein extra Schälchen servieren. Wenn Du magst, kannst Du auch die Zwiebelwürfel sofort mit in die Schüssel zu dem Kräuter-Joghurt tun.

So schmeckt es mir am besten:

Kartoffeln, können geschält werden, müssen aber bei Bio nicht (wie Du magst) auf deinem Teller zerteilen oder leicht zerdrücken. Danach salzen und pfeffern, mit etwas Leinöl begießen, anschließend Zwiebeln darüber streuen und mit dem Kräuter-Joghurt toppen – fertig!

Bon Appetit!! 🙂

Blauer großer Teller mit gekochten, leicht aufgebrochenen, Kartoffeln mit Schale in Soja-Joghurt mit Petersilie, Schnittlauch, kleinen roten Zwiebelwürfel und kalt gepresstesLeinöl
Potato Love – Kartoffeln mit Kräuter-Soja-Joghurt, Zwiebeln und Leinöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.