Pizza Yellow – Die käsige Pizza mit Pfifferlinge

Zutaten (reicht für 1x30cm Pizza)

Teig

  • 200g Mehl
  • 125ml Wasser
  • ½TL Salz
  • 10g Hefe

Belag

  • 200g Pfifferlinge
  • 150g Creme Vega (Dr. Oetker)
  • 150g Wilmersburger Käse – Pilze
  • 100g fermentierten Tofu-Paprika
  • 75g pflanzlichen Pizzaschmelz (zB der von Wilmersburger)
  • 35g Landjäger (von Heierl)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1EL Petersilie
  • 1EL pflanzliche Butter
  • 1TL Paprika edelsüß
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Der Teig

Zuerst Mehl und Salz in eine geeignete Schüssel geben und vermischen.

Zudem das Wasser erwärmen und in einem extra Glas die Hefe darin auflösen.

Danach das Hefe-Wasser in die Mehlschüssel geben und 20 Minuten gut durchkneten.

Wenn der Teig beim Kneten an den Fingern klebt, dann streue dir noch etwas Mehl auf die Hände.

Anschließend den fertigen Teig zu einer Kugel formen und in der Schüssel, abgedeckt mit einem feuchten Tuch, mindestens 2Stunden ziehen lassen – fertig!  (optimal wären es 6 Stunden und perfekt über Nacht)

Die Pfifferlinge

Anfangs die rote Zwiebel halbieren und eine Hälfte in Streifen und die andere Hälfte in kleine Würfel schneiden.

Dann die Landjäger ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Entsprechend bei den Pfifferlingen auf Größe überprüfen und die etwas größeren halbieren oder viertel.

Weiter die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln zusammen mit den Lanjäger-Würfeln nur maximal 1 Minute andünsten.

Danach die Hitze auf die Hälfte reduzieren und die Pfifferlinge dazu geben.

Zudem alles zusammen maximal 5 Minuten brutzeln und zeitgleich den Paprika und ca. ½TL Salz und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben.

Anschließend die Hitze abschalten und alles zusammen abkühlen lassen – fertig!

Käse Creme

Soweit die Creme Vega in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Pizzaschmelz, 1EL Petersile und eine Priese Salz und etwas Pfeffer vermischen – fertig!

Die Pizza

Zuerst en Teig auf ca. 33cm Durchmesser ausbreiten.

Dann den Ofen schon mal auf 250°C stellen, ohne Umluft.

Anschließend mit der Käse-Creme ausstreichen und am Rand ungefähr 3cm Platz lassen.

Danach die Pfifferlinge gleichmäßig auf der Soße verteilen.

Weiter den fermentierten Tofu in 1cm kleine Würfel schneiden und über die Pfifferlinge verteilen.

Abschließend die Pizze mit dem Wilmersburger-Käse – Pilz bedecken und für 10 Minuten (max. 15 Minuten) auf mittlere Etage bei 250°C in den Backofen (ohne Umlufft).

Schließlich Pizza raus aus dem Ofen, etwas abkühlen lassen – fertig!

Bon Appetit!! 🙂

TIPP: Da ich es gerne sehr käsig mag, streue ich den restlichen Pizzaschmelz 1Minute vor dem raus nehmen zusätzlich über die Pizza.

Die herzhaft deftige Pizza mit Pfifferlinge, geschmolzenem veganen Käse, roten Zwiebeln, leckerer pflanzlicher Käsecreme, Fermento Tofu-Würfeln und frischen Basilikum
Pizza Yellow – Die käsige Pizza mit Pfifferlinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.